Seiten
HeadSlide-04
HeadSlide-03
HeadSlide-01
HeadSlide-05
HeadSlide-02

Liebe ist das Ja zum Leben

Sie haben den Wunsch, Ihr Leben neu oder anders zu gestalten, wollen Ihre Lebenszeit sinnvoller und lustvoller verbringen, möchten das tun, wo Ihr Herzblut pulsiert und wollen aufhören zu warten, dass die Umstände sich ändern, und Ihr Leben selbst in die Hand nehmen.

Psychotherapie bedeutet Bewegung, Veränderung und Wachstum.

Therapieanlass kann sein:

  • Hochsensibilität
  • Selbstzweifel
  • Ängste
  • Depressionen
  • Süchte
  • Co-Abhängigkeit
  • Essstörungen
  • Trauerarbeit
  • Beziehungsprobleme
  • Trennungen
  • Psychosomatische Störungen
  • Burnout

Ich biete Einzeltherapie, Paartherapie/Paarberatungen, sowie begleitende Therapie und Beratung von Angehörigen.

Weitere Angebote in meiner Praxis sind:

Psychotherapiegruppe – Raum für Lebendigkeit und Lebensfreude:  Jeden zweiten Dienstag im Monat

Therapieseminare mit besonderen thematischen Schwerpunkten

Meine Intention von Therapie ist, mit Ihnen Wahrhaftigkeit zu erreichen: Wer bin ich? Was fühle und ersehne ich? Was will ich, was ist mein Ziel? Wo sind meine Grenzen?

Wie zeige ich mich und meine Bedürfnisse? Wie gebe ich mich mit meinem Sein in die Welt?

In uns Menschen gibt es eine tiefe Sehnsucht danach, gesehen, anerkannt, wertgeschätzt und geliebt zu werden.

In der Therapie geht es darum, herausfinden, wie Sie sich selbst annehmen, lieben lernen, um dann ihr “So sein” in die Welt zu bringen. Oftmals sind in uns alte Verletzungen und wir schützen uns, jeder auf seine Weise, damit es weniger schmerzt.

Methoden, die das Fundament meiner Arbeit bilden: Körperarbeit, körperorientierte Traumaarbeit, Systemische Therapie, Gestalttherapie, Gesprächstherapie, kreative Methoden, Psychodrama, Aufstellungsarbeit, Körpertherapie, Hypnotherapie,Entspannungstherapie.

Meine Arbeit ist geprägt durch den Selbsthilfeansatz der 12 Schritte der anonymen Selbsthilfegruppen.

Körperpsychotherapie und Berührung

Wir alle brauchen Berührung. Sie ist ein Grundbedürfnis und schafft Vertrauen sowie Verbundenheit. Berührung kann eine Form von Heilung sein.

Durch präzise Berührung erlangen wir eine sehr differenzierte Körperwahrnehmung. Die Berührung ist sanft, gezielt und kann auch Druck oder Bewegung des Körpers umfassen.

Über Berührung wird die Aufmerksamkeit zu den betroffenen Stellen des Körpers geleitet. So kann sich das Bewusstsein für die berührte Stelle verfeinern. Hierbei entsteht die Erfahrung, dass Berührung angenehm sein kann. Manchmal finden aus der Berührung Bewegungsimpulse statt, dass eine Entfaltung und Integration von Bewegung stattfinden kann.

Oft manifestieren sich psychische Probleme in körperlichen Empfindungseinschränkungen oder Bewegungseinschränkungen.

Tiefe, feine Körperpsychotherapie, Berührung erhöht das Körperbewusstsein, harmonisiert den Gemütszustand, stimuliert die Hauffunktion, löst Blockaden und Verspannungen, schafft Präsenz, Klarheit und entspannt das Nervensystem. Bewegungsmöglichkeiten werden erweitert.

Schmerzen können reduziert werden und Muskeln sich entspannen.

Fein angeleitete Bewegung können Spannungen und lösen.

Methoden aus der Körperpsychotherapie, Übungen aus dem Body mind centering, dem authentic movement, der Kontaktimprovisation der Tanztherapie, sowie der somatischen Psychologie begleiten Sie auf diesem Weg.

Kosten

Die Erstberatung (50 min.) kostet 60 Euro.
Wir vereinbaren zunächst unverbindlich einen Beratungstermin oder
einige Probestunden zum Kennenlernen meiner Arbeitsweise.
50 Minuten weitere Beratung und Psychotherapie kosten zwischen 60 und 80 Euro.

Bitte planen Sie immer etwas mehr Zeit ein, damit Sie entspannt bleiben, wenn es mal
ein paar Minuten länger dauert.

Absagen: Die Absagefrist beträgt für alle vereinbarten
Leistungen 24 Stunden, bei kurzfristigeren Absagen stelle ich die gebuchte Zeit in
Rechnung.

Ermäßigung: Unter bestimmten Voraussetzungen und geringen Einkommen
biete ich bei den jeweiligen Terminen eine Ermäßigung an. Fragen Sie einfach nach!
Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen keine Kosten!

Kostenerstattung für Behandlungsleistungen gemäß Heilpraktiker: In der Regel gibt es
keine Kostenerstattung für Behandlungsleistungen gemäß Heilpraktiker-Gebührenverordnung (GebüH). Manche private Kassen übernehmen jedoch eine Behandlung. Genaueres erfahren Sie von Ihrer Krankenkasse. Es ist wichtig zu fragen, ob die Punkte der Heilpraktiker- Gebührenordnung 19,1 und 19,2 (jeweils Psychotherapie) erstattet werden. Im Internet oder bei Ihrem Versicherungsmakler bekommen Sie die nötigen Informationen.

raum_fur_leben_coachingzimmer